Druckversion
###MAINMENU###
blind

Fachhochschule Hildesheim

Umbau und Sanierung diverser Gebäude z. T. denkmalgeschützt für die Fachhochschule Hildesheim, an den Standorten "Kaiserstrasse" und "Am Hohnsen". Sanierung der gesamten sanitärtechnischen Installationen und der zentralen Wasser- und Abwasseraufbereitung. Einbau eines Fettabscheiders mit eingeschlossenem Rohrleitungssystem. Sanierung der gasbefeuerter Kesselanlage mit neuer Wärmeverteilung und Heizkörpern. Raumlufttechnische Anlagen für innenliegende Bereiche, Laborräume und Küchenanlagen mit angerenzendem Speisesaal. In den Laboren z. T. Absaugungen vor Ort am Arbeitsplatz mit schwenkbaren und stationären Einrichtungen. Die Laborbereiche an zentraler Gasversogungsanlage angeschlossen, die mit zum Umfang gehörte. Zentrale Küchenanlage für 600 Verpflegungsteilnehmer am Standort "Am Hohnsen", einschließlich angrenzendem Kühl- und Tiefkühllagerbereich. Technikumgang: Beratung, Planung und Objektüberwachung für die technischen Gewerke, Sanitär-, Heizungs-, Raumluft-, Elektro- sowie Kühl-/Kält- und Küchentechnik.